Ein Auszug unserer Projekte

Freunde-werben-Freunde-Prämienshop

Python | Django | Oscar-Commerce | HTML5 | CSS3 | Bootstrap

Für ein Unternehmen aus dem Telekommunikationssektor haben wir zusammen mit  Goldmarie & Friends einen schicken Prämienshop für das Kunden-werben-Kunden-Programm umgesetzt. Wer seinen Freunden ein Produkt des Unternehmens empfiehlt, erhält Cash-Prämien, die gegen Guthaben oder physische Prämien aus dem Shop eingetauscht werden können. Dieser soll den Nutzer dabei bestmöglich befähigen, die für ihn passende Prämie zu finden. Der Nutzer kann somit beispielsweise im Handumdrehen Prämien finden, die er ohne Zuzahlung erhalten kann oder aber über den Zuzahlungs-Slider festlegen, wie viel er bereit ist, für seine Prämie noch draufzuzahlen. Entsprechend dieser Auswahl bekommt also der Nutzer mögliche Prämien angezeigt. Zusätzlich lassen sich diese auch nach Kategorien oder Marken filtern.

Der Prämienshop liegt dabei auf der Domain unseres Partners Goldmarie & Friends - für den Nutzer fühlt sich der Aufruf des Shops aber so nativ an, dass er einen Wechsel der Domain nur an der sich verändernden Webadresse bemerken kann. Der Shop selbst fügt sich also nahtlos in das bestehende Design des Telekommunikationsanbieters ein. Durch ein Single-Sign-On zwischen der Telekommunikations-Website und dem Prämienshop bleibt es dem Nutzer erspart, sich separat für Shop und Website Accounts erstellen zu müssen. Der Telekommunikations-Account funktioniert auch nahtlos im Prämienshop, trotz wechselnder Domain. Der Vorteil, den Shop auf einer Domain außerhalb der Ursprungs-Website zu hosten, liegt darin, dass er dadurch nicht in die bestehende Webseiten-Infrastruktur des Anbieters eingebunden werden muss und eine Umsetzung somit schnell und unkompliziert möglich war. Veränderungen am Shop sind somit ebenfalls zum Großteil unabhängig von der IT-Abteilung des Kunden. Das spart Ressourcen und steigert die Agilität. Außerdem ist es für Goldmarie & Friends somit einfacher, die Pflege des Shops zu managen.

So wie es sich für ein Unternehmen aus dem Bereich mobiler Telefonie gehört, ist der Shop natürlich im responsive Design umgesetzt und wird somit auf allen Geräten gleichermaßen gut angezeigt.

>> Jetzt mehr über Kundenbindungsprogramme erfahren  <<

 

Congstar Prämienshop
ofa bamberg website

Ofa Bamberg GmbH - Neue Website

Python | Django CMS | HTML5 | CSS3 | Bootstrap | Javascript

Im Mai 2017 sind wir mit der neuen Website der Ofa Bamberg GmbH live gegangen. Nachdem wir ca. ein Jahr vorher schon den neuen B2B-Webshop gelaunched hatten, wird die Webpräsenz des mittelständischen Unternehmens nun durch die neue Seite vervollständigt. Im Gegensatz zum Webshop ist die Webseite eher darauf ausgelegt, die Endnutzer anzusprechen und für die Produkte von Ofa Bamberg zu begeistern. Dem Nutzer soll dabei geholfen werden, die Produktwelt zu erkunden und ganz einfach den passenden Artikel für seinen Bedarf zu finden. Damit das klappt, haben wir auf der Website auch einige nette Features implementiert. Beispielsweise gibt es einen sogenannten Strumpffinder, der den Nutzern durch gezielte Abfragen dabei hilft, das für sich passende Produkt herauszufiltern. Da Ofa Bamberg seine Produkte außerdem nicht online verkauft, sondern über Fachhändler wie Sanitätshäuser vertreibt, erleichtern wir dem Nutzer die Suche nach einem passenden Händler in dessen Nähe durch unseren Händlerfinder.

Als weiteres spannendes Feature können die Seitenbesucher mit einem kurzen "Venencheck" herausfinden, ob vielleicht bereits ein Venenleiden vorliegen könnte oder zumindest die Gefahr besteht, dass zukünftig eines auftreten könnte.

Eine der größeren Herausforderungen beim Relaunch der Website war es, sicherzustellen, dass die bereits gute Sichtbarkeit in den SERPs, also den Ergebnissen in der organischen Suche bei Google, erhalten bleibt. Dafür haben wir besonders viel Wert auf das Thema Re-Directs gelegt sowie die Geschwindigkeit der Seite sehr stark optimiert.

>> Mehr über Webseiten mit Django-CMS erfahren <<

Dom Pérignon Installation Berlin
Dom Pérignon Digital Shopping Window

Dom Pérignon - Digital Shopping Window

ThreeJS | Microsoft Kinect | WebGL | Flask

Dom Pérignon hat keine eigenen Ladengeschäfte. Damit sie ihren Kunden trotzdem ein exklusives Einkaufserlebnis ermöglichen können, hat das Unternehmen mehrere Schaufenster auf dem Ku' Damm in Berlin und der Maximilianstraße in München angemietet. Durch diese Idee kann Dom Pérignon seine Produkte dennoch in einem High-Street-Umfeld präsentieren und auf ungewöhnliche und somit auffallende Weise potentielle Kunden begeistern. Wir haben für den Hersteller edelster Champagner das digitale Schaufenster mit Gestensteuerung umgesetzt.


Direkt in die Schaufenster haben wir einen 70 Zoll Löwe UHD-TV installiert. Im Stil von Dom Pérignon haben wir eine 3D-Welt umgesetzt, durch die sich ein Passant, der am Schaufenster vorbeikommt, mittels Gestensteuerung bewegen kann. Damit die Interessierten ganz einfach in der exquisiten Welt des Champagners interagieren können, haben wir auf den Kinect Tiefensensor von Microsoft gesetzt und es ihnen so ermöglicht, mithilfe einfachster Handbewegungen die unterschiedlichsten Produkte und Hintergründe von und zu Dom Pérignon zu erkunden.
Über eine Verbindung mit dem lokalen W-LAN können die Produkte auch sofort über das Smartphone gekauft werden.

>> Mehr über unsere Werbekommunikationskonzepte erfahren <<

the woodshop holzprodukte

The Woodshop - unsere E-Commerce-Spielwiese

Python | Oscar-Commerce | Django | HTML5 | jQuery | Bootstrap

The Woodshop ist unser ganz eigenes B2C-Projekt, das wir gemeinsam mit unseren Freunden von Goldmarie & Friends ins Leben gerufen haben. Hier sollen tolle Holzprodukte aus nachhaltiger Holzproduktion angeboten werden. In einem gemeinsamen Brainstorming haben wir die Ressourcen und Potenziale unserer Mitarbeiter, die über die reine Softwareentwicklung hinausgehen, angezapft, um dieses besondere und für uns sehr wichtige Projekt zu schaffen.

Zur Ideenfindung und zum Produktsourcing haben wir hierfür einen Wettbewerb mit jungen Designern ins Leben gerufen: Unzählige, spannende Ideen erreichten uns und durch eine enge Zusammenarbeit mit der RAST Holzmanufaktur haben wir die Möglichkeit, diese auch in die Realität umzusetzen. Die exklusiven Produkte aus dem Hause RAST ergänzen wir dabei mit anderen, dazu passenden Artikeln aus unserem Lieferantenportfolio. Viele dieser Produkte kommen sonst bei Kundenbindungs- bzw. Prämienprogrammen zum Einsatz.

Schlussendlich kümmern wir uns hier auch um die gesamte Abwicklung eines Verkaufs. Das bedeutet, wir betreuen den Kunden von der Zahlung über den Versand bis hin zum Retourenmanagement.

Der Shop basiert auf unseren liebsten Technologien - Python/Django und das E-Commerce-Framework Oscar. Auch das Design sowie sämtliche Kreativarbeit werden von uns inhouse mit viel Liebe zum Detail erledigt.

Mit dem Woodshop verfolgen wir natürlich einerseits das Ziel, spannende und einzigartige Produkte anzubieten und diese auch online zu verkaufen. Gleichzeitig eröffnet er uns aber noch eine anderen Möglichkeit - der Shop dient als Art Spielwiese für die Erkundung und Erprobung unterschiedlicher Marketingstrategien, neuer Technologien und Kommunikationsmittel. Er hilft uns somit auch, für unsere Kunden stets auf dem Laufenden zu bleiben und uns noch weiter zu verbessern. Gemeinsam mit Goldmarie & Friends sind wir gespannt, vor welche Herausforderungen uns unser Projekt stellt, wie weit wir den Woodshop pushen können und welche Dinge wir dabei lernen können.

Goldmarie & Friends-Website

Django-CMS | Python | HTML5 | CSS3 | Bootstrap

Der Website für unsere Freunde von Goldmarie & Friends (G&F) haben wir 2016 einen neuen Anstrich verpasst. Ziel dabei war es, ein Konstrukt zu entwerfen, das Stück für Stück erweitert werden kann und den Mitarbeitern von G&F die Möglichkeit gibt, selbstständig Inhalte hinzuzufügen und pflegen zu können. Perfekt dafür eignete sich hier Django-CMS, das wir auf die individuellen Bedürfnisse angepasst haben. Besonders großen Wert legten wir auf Emotionalität, dosierte Dynamik und gute Visualität der Webseite. Um genau das zu erreichen, haben wir unter anderem große emotionalisierende Bilder im oberen Bereich jeder einzelnen Kategorie verwendet, die visuell zu den nachfolgenden Inhalten hinleiten. Das Menü wurde als Slide-Out designt und lässt sich durch das mittlerweile sehr gebräuchliche "Burger-Icon" aktivieren.

Liebevoll sind an den richtigen Stellen kleinere Dynamiken in die Seite integriert. Das Slide-Out-Menü schiebt sich also bei Aktivierung nicht einfach nur geradlinig und statisch aus der Seite, sondern kommt mit einem federnden Effekt daher. Das sorgt dafür, dass das Element etwas organischer und natürlicher wirkt - der Nutzer nimmt es unbewusst sympathischer wahr. Ein weiteres Element, das einen ähnlichen Effekt auslöst, ist z. B. das Personal-Karussel auf der  "Über Uns"-Seite . Es erlaubt dem Nutzer, jedes einzelne Teammitglied des Unternehmens spielerisch anzuklicken und kurze Informationen über denjenigen zu erhalten. Gerade auch bei wachsenden Teams bietet das Karussel eine perfekte Alterntive zu einer statischen Umsetzung mit Bild und Text, da es nicht nur einiges an Platz auf der Seite spart, sondern diese zugleich lebendiger wirken lässt.

Dass die Seite auch auf mobilen Geräten gut aussieht, versteht sich von selbst, denn das Design wurde responsive umgesetzt.

Das Unternehmen Goldmarie & Friends GmbH ist außerdem einer unserer engsten Partner, spezialisiert auf die Beratung, Konzeption und Umsetzung von Kundenbindungsprogrammen, Incentive-Systemen sowie Kunden-werben-Programmen. Dabei geht es nicht nur um die Umsetzung solcher Programme, sondern vor allem auch um Konzeption, Vermarktung und langfristige Betreuung. Mehr zu diesem Thema können Sie im  Partnerbereich nachlesen.

In unserem Kompetenzbereich können Sie mehr darüber erfahren, wie wir an das Thema Erstellung von Webseiten herangehen.

Goldmarie-Friends-Praemienshop
Creaton Prämienshop

B2B Incentivesystem mit OCR-Tool

Oscar-Commerce | Django | Tesseract | jQuery | Bootstrap

Ein bekannter Hersteller von Dachziegeln hatte ein ganz bestimmtes Anliegen: Er wollte wissen, was seine Endkunden, also die Dachdeckerbetriebe, im Baustoffhandel von ihm kaufen - und das so genau wie möglich, z. B. den Produkttyp, Menge, Ort, Wiederkaufsrate. Da das Unternehmen aber hauptsächlich an Baustoffmärkte ausliefert, wusste es bis dato nur, was der Zwischenhändler kauft. Um diese wertvollen Endkunden-Daten zu erheben, haben wir, zusammen mit Goldmarie & Friends, ein Bonusprogramm entworfen, bei welchem die Dachdeckerbetriebe ihre Rechnungen vom Baustoffhandel einsenden können und dafür Bonuspunkte erhalten, die später gegen tolle Prämien eingelöst werden können.

Um die Informationen aus den Rechnungen vom Baustoffhandel auslesen zu können, haben wir ein OCR-Tool aufgesetzt, das automatisiert die wichtigsten Inhalte aus den eingeschickten Rechnungen ausliest und entsprechend weiterverarbeitet. Nach Zusendung eines Kassenbelegs für den Kauf der Produkte des Herstellers werden nun von unserer Software, die noch durch einen Mitarbeiter überwacht wird, Prämienpunkte an die Käufer vergeben. Die Menge der erhaltenen Punkte richtet sich nach dem Wert des Einkaufs. Auch dieses Projekt haben wir in Zusammenarbeit mit  Goldmarie & Friends umgesetzt.

Die Punkte können später im ebenfalls von uns entwickelten Prämienshop eingelöst werden.
Umgesetzt mit: Tesseract, Oscar-Commerce, Django, Bootstrap, jQuery

>> Mehr zum Thema OCR-Lösungen erfahren <<

Ofa Bamberg B2B Online-Shop

Django-CMS | Oscar-Commerce | Python | Memcached | Celery | HTML5 | CSS3 | Bootstrap

Im Juli 2016 sind wir mit einem unserer komplexesten eCommerce-Projekte live gegangen. Für das deutsche Mittelstands-Unternehmen  Ofa aus Bamberg haben wir den neuen B2B-Webshop von Grund auf konzeptioniert und umgesetzt. Die Herausforderungen im B2B-eCommerce unterscheiden sich dabei durchaus von klassichen B2C-Shops. Natürlich arbeitete das Unternehmen schon sehr lange mit einem ERP-System, das aber mittlerweile etwas in die Jahre gekomme ist. In die Neukonzeption mussten wir das bereits vorhandene ERP mit integrieren und dementsprechend den neuen Shop so konzipieren, dass er sich leicht an die Bedürfnisse des ERP anpassen kann. Spannend war bei diesem Projekt auch, dass unser Kunde einige Produkte im Portfolio hat, die erst nach einer Bestellung hergestellt werden, beispielsweise Maßanfertigungen im Bereich der Kompressionsstrümpfe. Die Bestellinformationen werden über den Online-Shop in Dunkelverarbeitung direkt in die Produktion gegeben. Das bedeutet, hier ist es besonders wichtig, dass keine Fehler unterlaufen.

Zusätzlich haben wir einen 3D-Scanner für Körpermaße direkt in den Shop integriert. Dieser erlaubt es Sanitätshäusern, gemessene Daten direkt in eine Bestellung zu übertragen. Im Gegensatz zum alten Online-Shop haben die Mitarbeiter von Ofa nun auch die Möglichkeit, eigenständig Inhalte, Veranstaltungen, Produkte etc. im Shop zu pflegen und ihre Kunden somit immer aktuell zu informieren. Ein weiteres B2B-spezifisches Feature des Shops ist das individual- bzw. kundengruppen-spezifische Pricing. B2B-Kunden haben oft einzeln verhandelte Preislisten mit ihren Lieferanten, dies muss ein B2B-Shop ebenfalls unkompliziert abbilden können - mit unserem System kein Problem.

>> Mehr über unsere B2B und B2C eCommerce-Lösungen erfahren <<

Ofa Bamberg B2B Online Shop

Allianz AG

Permission Marketing | optivo | OCR | Consulting | Datenbanken

Für die Allianz betreuen wir ebenfalls beratend das Thema Permission-Marketing und unterstützen sie dabei auch bei der System-Integration von Fremdsystemen, der Umsetzung von Datenbankanforderungen sowie der Abwicklung von Kampagnen in den Kanälen Print, E-Mail und Telefon. Außerdem sind wir aktiv an der Anforderungsanalyse und –entwicklung der Bestandsplattform beteiligt.

Auch im Umfeld der Allianz begleiten wir ein Umsetzungsprojekt im OCR-Umfeld, bei dem es um die Nachverarbeitung von historischen Formularen geht. 

 

Allsecur Deutschland

Affiliate | Permission Marketing | Consulting | optivo 

Die AllSecur ist ein Direktversicherungsunternehmen und eine 100%ige Tochter der Allianz. Für einen Zeitraum von 6 Monaten haben wir das Unternehmen operativ und beratend zu den Themen Affiliate Marketing, Freunde werben und Permission Marketing unterstützt. Durch die Implementierung einiger klug gewählter Ansätze konnten wir die Zustimmungsquote zum Erhalt von E-Mail-Werbung mehr als verdoppeln.

 

Audi Deutschland

Django-CMS | Python | HTML5 | CSS3 | Bootstrap

Der Autohersteller benötigte unsere Dienste im Zusammenhang mit einigen größeren Unternehmensevents. Dabei haben wir einen sicheren (verschlüsselten) digitalen Anmeldeprozess entwickelt, der sich für die Event-Verantwortlichen auf Auftraggeberseite auch einfach über Microsoft Excel managen ließ.

Für die Veranstaltung selbst haben wir mobile Applikationen für die Hostessen entwickelt, mit denen eine Besucheranmeldung auf dem Event über einen QR-Code in Sekundenschnelle vonstattengehen konnte. Außerdem hatten alle Event-Teilnehmer die Möglichkeit, über eine eigens für die Veranstaltung gebaute mobile Applikation unterschiedlichste Inhalte zu konsumieren. So waren Präsentationen, die Agenda, Hintergrundinfos und mehr für die Teilnehmer auf ihren Mobilgeräten abrufbar.

>> Jetzt mehr über unsere Veranstaltungssoftware erfahren <<

 

Wir kennen keine Grenzen

Wir sind anders als die anderen. Wir brauchen den Perspektivenwechsel, blicken mit Leichtigkeit in die Zukunft und lassen uns von frischem Wind leiten. Wir sind zu 100 % situationselastisch, stellen uns neuen Herausforderungen und stehen ihnen angriffslustig gegenüber. Wir schmieden, planen und lösen – und haben Spaß an jeder Aufgabe, die man uns gibt.

Melde dich!

Sie wollen mit uns arbeiten?

... oder einfach nur Hallo sagen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Manchmal ist es schwierig einzuschätzen, ob jemand in ein bestimmtes Budget passt oder die benötigten Kompetenzen mitbringt, die Sie wirklich brauchen. Falls Sie schnell eine Auskunft brauchen, schreiben Sie doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie durch. Wir können sicher weiterhelfen.